BLINDPRÄGUNG

Das Spiel von Licht und Schatten.

Eine reizvolle Ergänzung des Stahlstichdrucks ist die Blindprägung. Dabei wird ein Motiv oder Schriftzug tief in das Metall graviert.

Dementsprechend ist das Gegenstück, die Patrize aufwendig von Hand gearbeitet. Es ist möglich, das Motiv als Hochprägung mit erhabener Anmutung oder als Tiefprägung anzulegen. Auf dem Papier- oder Kartonbogen erscheint es deutlich sicht- und fühlbar bis in die feinste Nuance.


Der Reiz einer Blindprägung liegt so zum einen in der zurückhaltenden Eleganz der Licht- und Schatteneffekte, zum anderen aber auch in dem interessanten haptischen Gefühl, das sie hervoruft.

 

Für eine ästhetisch ansprechende Gestaltung von Geschäftsdrucksachen kann zum Beispiel das Logo geprägt sein, während alle übrigen Zusätze wie Name, Adresse etc. konventionell im Offset gedruckt werden.

HANNOVERA GmbH · Fränkische Straße 38 · 30455 Hannover · Telefon 0511 - 131 87 03